Willkommen

Tönnerhuus - Urlaub in der Hafenstadt Tönning

Das Gebäude - aus der Zeit des Jugendstils - wurde 1908 erbaut und ist mit seinem eigenwilligen Giebel sowie den verzierten Gauben wohl eines der schöneren Häuser seiner Art in Tönning. Das schmucke Häuschen liegt nördlich des Zentrums, das man zu Fuß innerhalb von fünf Minuten (300 Meter) erreicht. Hier befinden sich nicht nur die wunderschöne St.Laurentius-Kirche und der historische Schlosspark, sondern auch zahlreiche Restaurants, Cafeterias, ein Eiscafé, ein Lebensmittelmarkt, Apotheken, Post, Banken, Fleischer, Bäcker und weitere Geschäfte, die zum Bummeln einladen.

Jeden Montag findet auf dem Marktplatz - rund um den schönen Sandsteinbrunnen - ein Wochenmarkt statt. Fünf Minuten von der "City" entfernt liegt der schöne Hafen, der schönste an der Westküste Schleswig-Holsteins. Tönning ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflugsziele in der Umgebung. Ob St. Peter-Ording, Friedrichstadt, Husum, Büsum, Heide - sämtliche Orte sind innerhalb von 15 bis 20 Minuten mit dem Pkw erreichbar. Zudem gibt es hier gute Bus- und Bahnverbindungen. Zum Bahnhof benötigt man zu Fuß gemütliche zehn Minuten. Tönning hat einen schönen Strand an der Eider, es gibt ein Meerwasser-Freibad, Tennisplätze usw. In der Eider-Stadt befindet sich auch das beliebte "Multimar-Wattforum", das Info-Zentrum des Nationalparks Wattenmeer.



Impressum Disclaimer